• Potsdamer Neueste Nachrichten
  • Bootshandel
  • Qiez
  • zweitehand
  • twotickets
  • Berliner Köpfe
  • wetterdienst berlin
26.01.2012 16:27 Uhr

Hitler mit Mein Kampf am Kiosk

Am Kiosk von Hannelore Kerfin am Wittenbergplatz hat die umstrittene "Zeitungszeugen"-Ausgabe einen prominenten Platz erhalten. Die Zeitschrift stößt bei dem Berliner Publikum aber auf wenig Gegenliebe.

Foto: Laura Stresing

Hitlers Hetzschrift "Mein Kampf" bleibt verboten

Die Verbreitung von Adolf Hitlers Buch „Mein Kampf“ soll auch nach 2015 verboten bleiben. Darauf haben sich die Justizminister der Länder geeinigt. Die Urheberrechte an der nationalsozialistischen Kampfschrift werden Ende des Jahres frei. Von Jost Müller-Neuhof mehr