• Zitty
  • Potsdamer Neueste Nachrichten
  • Berlin 030
  • Bootshandel
  • Qiez
  • zweitehand
  • twotickets
  • Berliner Köpfe
  • wetterdienst berlin
24.01.2013 16:02 Uhr

Reaktionen auf Sexismus-Vorwürfe gegen Brüderle

Die FDP-Politikerin Silvana Koch-Mehrin hingegen unterstützt Himmelreichs Vorgehen und nimmt das Magazin “Stern“ für seine Berichterstattung über FDP-Fraktionschef Rainer Brüderle in Schutz. "Ich finde es gut, dass Frau Himmelreich den Mut hat, das Thema Anzüglichkeiten so offen zu benennen", sagte Koch-Mehrin. Die Begründung Himmelreichs, dass durch Brüderles Kür zum Spitzenkandidaten die Dinge eine andere politische Relevanz bekommen hätten, könne sie verstehen. Sie wirft zugleich ihrer Partei vor, ein Problem mit Frauen in den eigenen Reihen zu haben: "Die FDP ist das Schlusslicht, wenn es darum geht, Gleichberechtigung in der eigenen Partei zu leben."

Foto: dpa

"Herrenwitz"-Debatte Rainer Brüderle sieht sich als Opfer

„Dirndl“-Affäre, schwerer Sturz, dann das Wahldebakel: Für Rainer Brüderle war 2013 ein schwarzes Jahr. Nun redet der FDP-Mann erstmals über die Sexismus-Vorwürfe, die damals gegen ihn erhoben wurden.  mehr