06.08.2013 10:41 Uhr

23 Kinder sterben an Pestizidvergiftung

Schon wieder schlechtes Schulessen in Indien: In Arwal im Bundesstaat Bihar mussten 65 Kinder nach dem Genuss eines offenbar verdorbenen Schulessens im Krankenhaus behandelt werden. Erst im Juli waren im gleichen Bundesstaat 23 Kinder gestorben, nachdem sie ein kostenloses Mittagessen bekommen hatten, das mit giftigen Insektiziden verseucht war.

Foto: AFP