30.12.2015 16:57 Uhr

Kap Hoorn

Die Wulaia-Bucht Feuerlands ist reich an Geschichten und Legenden. Dies ist der Ort, wo der englische Kapitän Fitz Roy im neunzehnten Jahrhundert an der Seite des Naturforschers Charles Darwin Kontakt zu den Yámana-Ureinwohnern hatte. In der Bucht steht eine 1930 erbaute Marinestation, die heute ein Museum und ein Informationszentrum beherbergt, um das historische und archäologische Erbe der Region zu bewahren.

Foto: Reinhart Bünger

Chile und Argentinien Immer gegen den Wind

Kap Hoorn – da denkt man an schwere See und gesunkene Schiffe. Touristen fahren auf der "Stella Australis" dorthin. Sturm, Eis und Kälte kommen ihnen gerade recht. Von Reinhart Bünger mehr