30.09.2012 14:55 Uhr

Die WM-Stadien in Russland 2018

Russland sucht das Superstadion - und hat es gefunden. Im legendären Moskauer Luschniki-Stadion, der Heimstätte der Hauptstadtklubs ZSKA, Torpedo und Spartak, werden das Eröffnungsspiel und das Finale der WM 2018 ausgetragen.

Foto: dpa

Fußball-WM 2018 Russland erhöht WM-Budget

Wo Ball und Rubel rollen. Für die Fußball-Weltmeisterschaft 2018, die erstmals in Osteuropa ausgetragen wird, gibt Russland 15 Milliarden Euro aus - doppelt soviel wie ursprünglich eingeplant. Das freut nicht nur die russischen Funktionäre.  mehr