17.02.2017 00:00 Uhr

Bildergalerie: 6 Treffer aus 49.999

DAS ERSTE
Vom ersten Bundesligator gibt es keine Fernsehaufzeichnung, ja nicht einmal ein Foto. In Timo Konietzkas Erinnerung geht das Tor so: „Anstoß wir, Aki Schmidt spielt den Ball zu Franz Brungs, der passt zu unserem Linksaußen Lothar Emmerich, Flanke, Tor. 1:0 nach 35 Sekunden“, vielleicht sind es auch 30 Sekunden oder 40, so genau interessiert das niemanden am 24. August 1963. In der Endabrechnung spielt das 1:0 für Borussia Dortmund keine Rolle, denn Werder Bremen siegt zur Bundesligapremiere im Weserstadion noch mit 3:2. Der Torschütze Timo Konietzka (auf dem Foto im Hintergrund) ist eigentlich auf den Namen Friedhelm getauft. Weil er aber das Haar so raspelkurz trägt wie der sowjetische General Semjon Timoschenko, verpasst ihm ein Mannschaftskollege den Spitznamen, den er nie mehr los wird (und den er sich später in den Pass eintragen lässt). (gol)

Foto: picture alliance / Tell/dpa

Beim 3:1 gegen Augsburg Leverkusens Bellarabi macht's

Augsburg bleibt der Lieblingsgegner der Leverkusener. Karim Bellarabi schießt das 50000. Tor der Bundesliga-Historie.  mehr