17.11.2016 17:05 Uhr

Außergewöhnliche Gräber

Der Grabstein als letzte Erinnerung - ist er als Musikinstrument oder Mobiltelefon gestaltet, verrät er mehr über den Verstorbenen als nur die reinen Lebensdaten.
Vielen Menschen reicht ein "Standardgrab" nicht mehr und sie wünschen sich, dass man durch die individuelle Gestaltung des Grabes einen Eindruck davon bekommt, welche Persönlichkeit der Verstorbene war und welche Eigenschaften ihn ausgemacht haben. Oftmals finden sich auf Gräbern lustige Sprüche, denn auch Humor, Sarkasmus und Ironie können Formen von Trauer sein.

Foto: Thorsten Benkel & Matthias Meitzler/dpa