08.07.2011 09:40 Uhr

Die Ehec-Epidemie - eine Chronik der Ereignisse

24. Mai 2011: Die ersten Todesopfer infolge einer Ehec-Infektion werden gemeldet. In den darauffolgenden Tagen steigt die Zahl der Infizierten und der Todesopfer rasch an, Schwerpunkt ist der Norden Deutschlands.

Foto: dpa

Nachsorge Die Lehren aus der Epidemie

Ehec hat Deutschland in Atem gehalten. Jetzt spricht kaum noch jemand darüber. Ist die Epidemie jetzt vorüber? Die Warnung vor dem Verzehr von Sprossen bleibt jedenfalls noch auf unbestimmte Zeit bestehen. Von Marc Etzold, Dieter Hanisch, Matthias Schlegel, Annette Kögel mehr