10.09.2017 20:25 Uhr

"Irma" erreicht Florida

Ebbe, wo keine sein sollte: Hurrikan Irma saugt das Wasser von der Küste Floridas weg.

Foto: Reuters/Chris Wattie

Hurrikan in Florida Der "Sunshine State" geht unter

"Irma" hat Chaos in der Karibik verursacht und am Sonntag Florida erreicht. Dennoch verweigerten sich etliche Menschen der Evakuierung. Über eine Million Haushalte sind ohne Strom, drei Menschen starben bei Verkehrsunfällen. Von Thomas Seibert mehr