11.11.2016 18:52 Uhr

Das Wohnhochhaus Grandaire am Alex

Noch in diesem Jahr soll der Bau des 65 Meter hohen Wohnturms mit dem Fantasienamen "Grandaire" starten. Ab 2020 können Bauherr Strategis zufolge dann die neuen Bewohner einziehen.

Grafik: Juan Cequera/Strategis

Erster neuer Wohnturm am Alex 20 Etagen, 260 Wohnungen, nobel wie Bel Air

Nach mehr als 30 Jahren entsteht zwischen Alexanderplatz und Klosterviertel das erste neue Wohnhochhaus. Das "Grandaire" soll fein werden. Von Reinhart Bünger mehr