04.05.2010 14:25 Uhr

Parasiten-Ausstellung im Naturkundemuseum

Das Naturkundemuseum Berlin zeigt die Ausstellung "Parasiten - Life undercover". Würmer, Egel und Stechmücken sind vielleicht nicht die beliebtesten Mitbewohner, interessant ist ihre Anpassungsleistung an den Wirt allemal. Zecken wie der Gemeine Holzbock (Ixodes ricinus) breiten sich durch die Klimaerwärmung weiter nach Norden und in größere Höhen aus.

Foto: Prof. Dr. Heinz Mehlhorn, Düsseldorf

Gewässer im Klimawandel Tropenbewohner im deutschen Bach

Exotische Fadenwürmer werden von Aquariumsfischen auf heimische Arten übertragen. Diese Lebensgemeinschaften überleben im Kühlwasser von Kraftwerken – und das seit Jahrzehnten. Der Gillbach bei Köln ist deshalb ein Testfall für den Klimawandel. Von Dagmar Dehmer mehr