31.10.2013 13:34 Uhr

Die Dritte Generation Ost im Tagesspiegel

Wir sind auch da. Angehörige der "Dritten Generation Ost" haben gemeinsam ein Buch herausgegeben und diskutierten darüber im Tagesspiegel-Verlagshaus. Als die Mauer fiel, war Adriana Lettrari (Foto) ein Kind - diese Erfahrung einer grundlegenden Umwälzung teilt sie mit ihren Generationsgenossen.

Foto: Kai-Uwe Heinrich

Zeitung im Salon Die Kinder der Wende

Sie waren Kinder, als die Mauer fiel - und merken heute: Die Vergangenheit lässt sie nicht los. Wendekinder zwischen 25 und 35 Jahren haben sich in der Initiative "Dritte Generation Ost" zusammengeschlossen und ein Buch herausgegeben. Darüber diskutieren im Tagesspiegel am 15. April Robert Ide, Adriana Lettrari und Henrik Schober.  mehr