Medien : 13,6 Millionen Zuschauer sahen WM-Qualifikation

Eine respektable Quote erreichte der Berliner Fernsehsender Sat 1 mit durchschnittlich 13,61 Millionen Zuschauern beim WM-Playoff-Spiel des deutschen Fußball-Teams am Sonnabend gegen die Ukraine. Das entspricht einem Marktanteil von 52,3 Prozent. Unmittelbar vor dem Anstoß saßen immerhin schon 8,6 Millionen vor den Fernsehern. In der Spitze schalteten bis zu 15,31 Millionen Fans das TV-Gerät ein. Der Marktanteil der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen lag bei 55 Prozent. Damit hat Sat 1 seine eigene Bestmarke knapp verpasst. Den Triumph von Schalke 04 im Uefa-Cup sahen im Mai 1997 13,8 Millionen Zuschauer (Marktanteil 52 Prozent).

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben