Medien : 21 Millionen Seher

-

Das Fernsehduell zwischen

Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) und UnionsKanzlerkandidatin Angela Merkel (CDU) haben insgesamt 20,97 Millionen Zuschauer gesehen, das entspricht einem Marktanteil von 59,7 Prozent. Die Live-Übertragung war damit die meistgesehene Sendung 2005. Die ARD hatte mit 9,69 Millionen Zuschauern die Nase vorn vor dem ZDF mit 6,05 Millionen, RTL mit 3,79 Millionen und Sat1 mit 1,44 Millionen.

* * *

Das TV-Duell war aus Sicht von Lutz Hachmeister „nicht die optimale Lösung“. Hachmeister gehört der aus unabhängigen Experten bestehenden Medienkommission an, die das Duell beobachtete. „Eine Sendung in dieser Form hilft der politischen Aufklärung nicht“ , sagte Hachmeister. „Man merkte, dass jeder der vier Moderatoren sich sehr anstrengen musste, um sich einzubringen. Viele Fragenkomplexe kamen zu kurz, strategische Fragen habe ich völlig vermisst.“ Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar