Medien : 5,3 Millionen Zuschauer im „Dschungelcamp“

-

Ist das schon ein Trost? Mehr Zuschauer wollten am Samstag bei RTL Günther Jauchs Quiz „Wer wird Millionär?“ schauen als die erste Folge der zweiten „Dschungelcamp“Staffel: 7,17 Millionen zu 5,35 Millionen. Aber der Auftakt für die Show mit dem irreführenden Titel „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ fiel besser aus als der Januar-Start der ersten Staffel mit 4,91 Millionen. Was der Zuschauer erfuhr: Die zehn C-Promis sind in Australien angekommen. Dolly Buster sondert sich ab. Dieter Bohlen redet schlecht über Frauen und behandelt sie auch so, wie seine „Ex“ Nadja Abd El Farraq lästerte. Das Vokabular von Jimmy Hartwig ist begrenzt. Sonja Zietlow und Dirk Bach kommentieren den TV-Morast gewohnt schäbig und unterhaltsam. jbh

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben