Medien : 89 Liebhaber

-

Eine Doppelseite voller Männerköpfe. Im serienbegleitenden Buch „Sex and the City – Kiss and tell“ steht es ganz genau: welche Hauptperson der Serie sich welchen Mann geangelt hat. Und bei welchen sie es nicht schafften. Sex also. Aber auch Romantik: „Also kann man einen Mann vielleicht nicht verändern, doch wenn der Mond diese seltene Farbe annimmt, ändert man vielleicht eine Frau.“ Ganz, ganz wichtig aber auch Sex! Deshalb heißt die Serie nun einmal „Sex and the City“ und nicht „Romantic and the City“ oder „Shoes and the City“. Das Buch zur Serie ist reich bebildert und bietet Hintergrundinformationen zu Schauspielern und Produktionsbedingungen. Und erwähnten wir schon Sex? Der verkauft sich nämlich. tef

„Sex and the City – Kiss and tell“ ist im Verlag Schwarzkopf & Schwarzkopf erschienen. Es kostet 19 Euro 90.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben