Medien : „Alfredissimo“– Biolek kocht jetzt samstags

-

Die Kochsendung von Alfred Biolek läuft jetzt immer samstags um 12 Uhr 30 statt freitags im Ersten – zum ersten Mal bereits am 24. September mit Manuel Andrack, der eine Pizza backt. Auf dem bisherigen Sendeplatz von „Alfredissimo“ läuft künftig die Telenovela „Sturm der Liebe“. Er finde die Verlegung nicht gut, sagte Biolek. Schließlich gebe es nach elf Jahren – „Alfredissimo“ läuft seit 1994 – bestimmte Gewohnheiten. Aber er akzeptiere, dass es ab und zu Veränderungen im Programm geben müsse: „Ich jammere nicht. Ich weiß, dass die ARD wie alle Sender unter Quotendruck steht und in das Nachmittagsprogramm eine Telenovela einbauen muss.“ Vielleicht sei der neue Sendeplatz auch nicht so schlecht: „Früher hatten die Geschäfte nur bis 14 Uhr auf, jetzt kann man nach ,Alfredissimo’ noch entspannt einkaufen gehen.“ Vier Mal im Jahr werden in jeweils einer Woche neun „Alfredissimo“Sendungen aufgezeichnet. „Wir machen sie wie live“, sagte Biolek. Nichts werde manipuliert oder geschnitten. Das Kochen werde „auf die Minute vorbereitet“. tgr

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben