Medien : Alles nur Kwatsch

Zuschauer wählen im Internet ihre „Stars“ aus dem Fernsehen

NAME

„Und der Preis für das Jahr 2002 geht an…“ Der „Gewinner“ steht zwar noch nicht fest, aber die Nominierungen der Kandidaten laufen auf Hochtouren. Im Internet unter www.telekwatsch.de kann der Nutzer den Wahlschein für den 13. „Fernsehpreis der beleidigten Zuschauer“ ausfüllen und per E-Mail abschicken. Initiator der Aktion ist Augustus Hofmann, selbsternannter „Profizuschauer“ und Berichterstatter über verbale und non-verbale Eklats von TV-Moderatoren, Talkmaster und ihrer Gäste. Auf der Vorschlagsliste stehen unter anderem n-tv-Moderatorin Sandra Maischberger, ARD-Sportmoderator Heribert Faßbender oder Johannes B. Kerner vom ZDF. 12 Jahre schon spürt Hofmann den dunklen Seiten des TV-Alltages nach. Im letzten Jahr haben ihn dabei immerhin 27 000 Internet-Nutzer mit ihren Vorschlägen unterstützt. mvd

0 Kommentare

Neuester Kommentar