Medien : Ally McBeal: Eine Frauensache

rik

Manchmal müssen Fragen ins Detail gehen: Ist ein Arbeitsleben ohne Unisex-Toilette arbeitslebenswert? Darf man einen Frosch nicht nur dressieren, sondern ihn obendrein noch "Stefan" taufen? Und was um alles in der Welt ist eigentlich ein Gesichts-BH? Sollten Sie sich jetzt mit Grausen von unserer kleinen Quoten-Rubrik abwenden, haben Sie vermutlich dienstags um 22 Uhr 05 anderes zu tun, als "Ally McBeal" auf Vox einzuschalten. Grafik: Zuschauerquoten bei Ally McBeal Als Fan dagegen gehören Sie mit signifikant höherer Wahrscheinlichkeit dem weiblichen Geschlecht an. Jedoch ist "Ally McBeal", die parallelen Kurven verraten es, auch ein Beziehungs-Aufbauprogramm in der nunmehr vierten Staffel: Wenn Paare einschalten, dann entweder gemeinsam oder gar nicht. So produziert Allys Gefühls-Chaos auf der anderen Seite der Mattscheibe Harmonie.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben