Medien : An Lutz Treutler Experte für Internet-Fragen

Besser mit eigener Virensperre

An Lutz Treutler

Microsoft hat die Virensperre in Windows XP erheblich verbessert. In welchen Fällen lohnt es sich dennoch, eine gesonderte Personal Firewall einzusetzen?

Die in Windows integrierte Firewall stellt auch in der neuen Version nur einen Minimalschutz dar. So werden beispielsweise nur eingehende Verbindungen kontrolliert und die nur mit einem unzureichenden Regelwerk. Wenn Sie Ihren Internetzugang mehreren Rechnern zur Verfügung stellen oder sogar Dienste auf Ihrem PC wie einen Webserver betreiben, sollten Sie eine „Personal Firewall“ einsetzen. Das Programm sollte erweiterte Konfigurationsmöglichkeiten enthalten, die auch den ausgehenden Datenverkehr kontrollieren. Eine wirklich sichere Firewall benötigt unter Umständen sogar eine spezielle Hardware.

Der Autor leitet den Internet-Provider Com.Box. Foto: Kitty Kleist-Heinrich

– Haben Sie auch eine Frage?

Dann schreiben Sie uns:

E-Mail: computer@tagesspiegel.de

Postanschrift: Verlag Der Tagesspiegel,

Redaktion Computer, 10876 Berlin

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben