Medien : An Reinhold Scheck Buchautor zu Windows-Fragen

Wie drucke ich das Monitorbild aus?

An Reinhold Scheck

Wie kann ich die Ansicht meines aktuellen Bildschirms nach Word übertragen und dort weiterbearbeiten?

Kopieren Sie mit der Taste „Druck“ den aktuellen Bildschirm in die Zwischenablage. Mit der Tastenkombination „Alt“+ „Druck“ kopieren Sie nur das aktive Windows-Fenster in die Zwischenablage. Von dort aus können Sie die Inhalte mit Strg+V oder per Menübefehl (Bearbeiten/Einfügen) in fast jedes Windows-Programm einlesen (also auch in Word). Wenn Sie ein so eingefügtes Bild anklicken, zeigt es an den Ecken und Kanten Markierungen, die so genannten Anfasser. Greifen Sie einen der Anfasser mit der Maus und ziehen Sie ihn, um das Bild zu skalieren. Benutzen Sie zur verzerrungsfreien Verkleinerung oder Vergrößerung immer nur einen der Anfasser an den Ecken.Mit den Werkzeugen der Symbolleiste Grafik können Sie an dem Bild etliche einfache, aber sehr nützliche Veränderungen vornehmen. Wenn Sie die Symbolleiste nicht sehen, das Bild mit der rechten Maustaste anklicken und im Kontextmenü die Symbolleiste aufrufen. Sehr hilfreich ist das Werkzeug Zuschneiden: Nachdem Sie auf das Symbol geklickt haben, können Sie mit Hilfe der Anfasser beliebige Abschnitte des Bildes zudecken und wahlweise auch wieder sichtbar machen. Foto: Kai-Uwe Heinrich

– Haben Sie auch eine Frage?

Dann schreiben Sie uns:

E-Mail: computer@tagesspiegel.de

Postanschrift: Verlag Der Tagesspiegel,

Redaktion Computer, 10876 Berlin

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben