Medien : An Reinhold Scheck Experte für Windows-Probleme

Gelöschte Dateien wiederherstellen

An Reinhold Scheck

Wie kann ich Dateien wiederherstellen, die ich von der Festplatte und auch aus dem Papierkorb gelöscht habe?

Dateien werden oftmals aus Versehen, durch Viren, Formatierungsfehler und Ähnliches scheinbar definitiv gelöscht. Definitiv heißt, sie sind nicht (mehr) im Papierkorb und können deshalb nicht mit dessen Wiederherstellungsfunktion restauriert werden. „Scheinbar definitiv“ aber heißt, sie sind in vielen Fällen dennoch wieder auffindbar und können gerettet werden. Denn solange die gelöschten Dateien nicht von anderen Daten überschrieben werden, sind sie physisch noch vorhanden. Wenn Sie den Verlust bemerken, sollten Sie auf jeden Fall nichts anderes speichern und schon gar nichts installieren – jedenfalls nicht in der Partition, in der sich die verlorenen Daten befinden. Bei den Programmen zur Restaurierung handelt sich entweder um Bestandteile von Verwaltungspaketen (zum Beispiel Norton Utilities) oder um spezielle Lösungen aus dem Internet. Gerade letztere, häufig als Shareware, sind oft sehr erfolgreich und manche können sogar Totalverluste von Plattenpartitionen beheben. Empfehlenswerte Datenretter gibt es unter anderem unter www.r-undelete.com, www.handyrecovery.com oder (in Deutsch) unter www.pcinspector.de. Foto: Kai-Uwe Heinrich

– Haben Sie auch eine Frage?

Dann schreiben Sie uns:

E-Mail: computer@tagesspiegel.de

Postanschrift: Verlag Der Tagesspiegel,

Redaktion Computer, 10876 Berlin

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben