Medien : An Reinhold Scheck Windows- und Office-Experte

Schneller durch Word navigieren

An Reinhold Scheck

Ich arbeite in einem Word-Dokument mit vielen Seiten und möchte Stellen, die ich später noch überarbeiten will, problemlos wiederfinden und ansteuern können. Wie mache ich das am besten?

Es gibt in Word zahlreiche Navigationshilfen, mit denen Sie sich auch in sehr umfangreichen Dokumenten problemlos bewegen können. Für Ihr Problem bietet sich in erster Linie die Verwendung von Textmarken an. Ich gebe zunächst dem später wiederzufindenden Textbereich ein optisches Kennzeichen (was nicht nötig ist, aber die Arbeit erleichtert), indem ich ihn markiere und ihm mit dem Werkzeug „Hervorheben“ aus der Symbolleiste „Format“ eine spezifische Markierungsfarbe zuweise. Dann geht es so weiter: Setzen Sie den Cursor an den Beginn des so markierten Textes und wählen Sie den Befehl „Einfügen/Textmarke“. In dem jetzt erscheinenden Dialogfeld können Sie einen beliebigen Text, einen „Namen“ eingeben, der fortan für Word eine jederzeit wiederauffindbare „Adresse“ ist. Verwenden Sie eine treffende Bezeichnung und schließen Sie mit „Hinzufügen“. Wenn Sie nun die so benannte Stelle ansteuern möchten, benutzen Sie den Befehl „Gehe zu“ im Menü Bearbeiten. Im Dialogfeld klicken Sie jetzt bei „Gehe zu Element“ auf den Eintrag „Textmarke“ und wählen dann den von Ihnen festgelegten Namen aus. Der abschließende Klick auf „Gehe zu“ bringt Sie zu der gewünschten Stelle. Im Dialogfeld sehen Sie, dass es noch etliche andere Elemente gibt, die Sie entsprechend als Navigationsziele benutzen können.

In den neueren Versionen von Word lässt sich dieses System mit der Verwendung von Hyperlinks optimieren: Sie haben Textmarken definiert. Schreiben Sie am Beginn des Dokuments eine Liste mit kurzen, informativen Verweistexten. Markieren Sie einen solchen Text und wählen Sie den Befehl „Einfügen/Hyperlink“. Wählen Sie dann ganz links im Dialogfeld „Aktuelles Dokument“, öffnen Sie nun den Eintrag „Textmarken“ und wählen Sie die Textmarke aus, die mit dem Verweistext verbunden werden soll. Zukünftig können Sie dann bei gedrückter Taste Strg mit der Maus auf den Verweistext klicken, um die Textmarke anzusteuern. Zum Löschen einer Textmarke verwenden Sie ebenfalls das Dialogfeld, das nach „Einfügen/Textmarke“ erscheint.

– Haben Sie auch eine Frage?

Dann schreiben Sie uns:

E-Mail: computer@tagesspiegel.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben