APP-STUDIE : Spiele liegen vorn

Auf Tablets wird vor allem gerne gespielt. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage des Branchenverbands Bitkom hervor, in der die Nutzung digitaler Medien auf Tablet-Computern erfasst wurde. Demnach hat jeder dritte TabletBesitzer bereits eine Spiele-App gekauft. Fast genauso beliebt sind E-Books: 30 Prozent haben schon ein digitales Buch für ihr Tablet erworben, 16 Prozent Zeitungen oder Zeitschriften. Jeder Achte hat mit dem Tablet schon Hörbücher heruntergeladen, jeder Neunte Filme und Serien.

In einer anderen Studie hat das Institut Emnid die Nutzung von Smartphones ermittelt. Viele Handy-Besitzer interessieren sich demnach besonders für Gesundheits-Apps. 62 Prozent der Befragten wollen mit den Apps etwa ihren Bluthochdruck oder Blutzucker kontrollieren. 59 Prozent analysieren mit den Apps ihren Kalorienverbrauch. An Apps fürs Joggen, Radfahren oder Kalorienzählen ist die Hälfte der Bundesbürger interessiert. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben