ARD ODER ZDF : Pokert sich Jörg Pilawa ins Aus?

Joachim Huber

Bis zum 31. August sollte Jörg Pilawa beim ZDF unterschreiben, das hat er aber nicht getan, sondern den Sender wissen lassen, er habe mit der ARD noch einiges zu klären. Die ARD ist Arbeitgeber des Moderators mit angeschlossener Produktionsfirma (White Balance). Pilawa moderiert verschiedene Quizformate im Ersten. Das möchte er reduzieren.

Nach Johannes B. Kerners Wechsel vom ZDF zu Sat 1 wird Pilawa für die Talkshow und große Einzelformate im Zweiten als idealer Ersatz gesehen. Das würde Pilawa gefallen, aber da ist der Produzent Pilawa fürs Erste, der keine Aufträge verlieren möchte. Der Mann will pokern. Das braucht Mitspieler, ARD und ZDF möchten sich nicht hochtreiben lassen. Das ZDF meldete nach 33 Sommer-Talks „Markus Lanz“: „Die erfolgreiche Zuschauerbilanz zeigt, dass Markus Lanz als kompetenter und glaubwürdiger Moderator angenommen wird.“ Wer braucht einen Pilawa, wenn er einen Lanz hat?jbh

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben