Medien : ARD und ZDF wollen sich wieder absprechen

-

ARD und ZDF sind grundsätzlich zur Wiederaufnahme von Gesprächen über ihre Programme bereit. ARDProgrammdirektor Günter Struve hatte in einem Interview mit dieser Zeitung gesagt, dass ARD und ZDF „von mir aus die mir sehr lieb gewordenen Runden zwecks Programmabsprache wieder aufnehmen könnten“. ZDF-Sprecher Alexander Stock sagte nun am Dienstag: „Wir werden dieses Signal aufnehmen. Wir waren und wir sind gesprächbereit.“ Der Sender sei offen für Kommunikation, zumal dies ja besonders im Interesse des Zuschauers liege, wenn sich die beiden öffentlich-rechtlichen Sender in wichtigen Programmfragen einigen würden. Stock sagte, der Ton zwischen ARD und ZDF sei in der jüngsten Vergangenheit etwas rauer geworden, das müsse so aber nicht bleiben. jbh

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben