Auf dem Weg nach Australien : RTL gibt Teilnehmer des Dschungelcamps bekannt

Schauspieler Helmut Berger, Drag-Queen Olivia Jones und Ex-Erpresser Arno Funke. Am Freitag beginnt die siebte Staffel der RTL-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus". Die Liste der Kandidaten ist vielversprechend.

von
Die elf Kandidaten der siebten Staffel der RTL-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus". oben v.li.: Iris Klein, Helmut Berger, Fiona Erdmann, Joey Heindle, Georgina, Patrick Nuo: unten v.li.: Arno Funke, Claudelle Deckert, Olivia Jones, Silva Gonzales, Allegra CurtisWeitere Bilder anzeigen
Foto: RTL
12.01.2013 15:27Die elf Kandidaten der siebten Staffel der RTL-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus". oben v.li.: Iris Klein, Helmut...

Die alte Connection hat wieder einmal funktioniert. Hätte nicht Klaus & Klaus-Sänger Klaus Baumgart als potenzieller Kandidat von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ abgesagt, wären via „Bild“ tatsächlich alle Bewerber um den Titel Dschungelkönig 2013 vorzeitig auf dem Boulevard gelandet. Seit Montag nun ist offiziell bekannt, welche elf „Naturfreunde“ von Freitag an Fernsehdeutschland unterhalten werden.

Über das Stadium, dass keiner die Ekelshow gesehen haben will, aber alle darüber reden, ist die RTL-Sendung lange hinaus, zumal sich die Show nicht nur an das jugendliche Stammpublikum wendet. Die Teilnehmerauswahl für die siebte Staffel ist vielversprechend. Seit Schauspieler Helmut Berger „Ludwig II“ glanzvoll verkörperte, sind 40 Jahre vergangen, exzentrische Züge – „ich werde im Dschungelcamp nur italienisch und französisch sprechen“ – sind dem 68-Jährigen geblieben. Viscontis Vermächtnis dürfte für Iris Klein, 45, kein Thema sein. Die Mutter von Daniela Katzenberger hat in der zehnten Staffel von „Big Brother“ ihre TV-Tauglichkeit bewiesen. Um den Titel der Camp-Mutti, den 2012 Katy Karrenbauer inne hatte, muss sich Klein allerdings mit Drag-Queen Olivia Jones streiten. Am Flughafen suchte die 43-Jährige bereits den Schulterschluss mit Berger.

Ekel-Prüfungen im Dschungel
Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!�Weitere Bilder anzeigen
1 von 17Foto: RTL/Menne
29.07.2009 08:30"Dschungel Bar": Lisa Bund (li.) wurde von den Zuschauern für die zweite Dschungelprüfung gewählt. Sie muss Buschkakerlaken,...

Geständnisse ganz anderer Art kann das Publikum von Arno Funke erwarten, besser bekannt als Kaufhauserpresser „Dagobert“. Bei den Geldübergaben nutzte Funke technisch aufwändige Konstruktionen, sein handwerkliches Geschick, aber auch seine im Gefängnis gewonnenen Lebenseinsichten könnte auch im Dschungel hilfreich sein.

Eine starke Fraktion im Camp machen die Casting-Sternchen aus. Neben der 24-jährigen Fiona Erdmann („Germanys Next Topmodel“) dabei sind die 22-jährige Georgina („Bachelor“) und der 19-jährige Joey Heindle, der es bei „Deutschland sucht den Superstar“ immerhin schaffte, Dieter Bohlen mit seinem Gesang zur Verzweiflung zu bringen.

Kommunarden mit Maden
Elf ziehen ein ins vierte RTL-Dschungelcamp, einer sticht besonders heraus:Weitere Bilder anzeigen
1 von 23Foto: RTL/Gregorowius
13.01.2011 14:30Elf ziehen ein ins vierte RTL-Dschungelcamp, einer sticht besonders heraus:

Die übrigen Teilnehmer lassen sich grob in zwei weitere Kategorien einteilen. Zur Gesangsgruppe gehören Patrick Nuo, 30, der bei den „Superstars“ schon einmal in der Jury saß, sowie der „Hot Banditoz“-Sänger Silva Gonzales , 33. Von den Schauspielerinnen ist Claudelle Deckert, 36, vor allem aus diversen Serien, Soaps und Telenovelas bekannt. Berufskollegin Allegra Curtis, 46, ist sich hingegen sicher, dass die Dschungelshow-Teilnahme ihren Vater Tony stolz gemacht hätte.

Eine Besetzung war bereits seit längerem bekannt. An der Seite von Moderatorin Sonja Zietlow wird für den im vergangenen Jahr gestorbenen Dirk Bach nun RTL-Eigengewächs Daniel Hartwich die Show moderieren. Der Moderator von RTL-Sendungen wie "Let's dance" und "Supertalent" hat in einigen Interviews seine Schlagfertigkeit gezeigt. Nun muss er zeigen, ob er dem Format seinen eigenen Stempel aufdrücken kann.

Ob der Kölner Sender den Quotenrekord von 2011 noch einmal erreichen kann, als durchschnittlich 8,9 Millionen Zuschauer eingeschaltet hatten, ist indes fraglich. Zwar lief es am Ende der Staffel von 2012 wieder etwas besser, doch zum Vorjahr blieb eine große Lücke. Gewinnerin war 2011 übrigens Brigitte Nielsen.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

Autor

20 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben