Medien : Auf Sendung

-

„Fernsehen kann jeder – aber wisst ihr auch, wer und was alles dahinter steckt?“ In seinem Buch „Auf Sendung! Wie Fernsehen gemacht wird“ erklärt „Heute“Moderator Steffen Seibert Kindern und Jugendlichen genau das. Gemeinsam mit der Trickfigur „Petty Pur“ aus dem ZDF-Kindermagazin „Pur“, das als Beispiel für das Kapitel „Wie eine Sendung entsteht“ dient. Jeder Schritt wird erläutert, von der Themensuche bis zur Nachbesprechung. Medienkritik dann im zweiten Kapitel: Die Glaubwürdigkeit von Nachrichten wird hier ebenso thematisiert wie die Gefahren des schnellen Ruhms in der Mediengesellschaft. Im dritten Kapitel geht es um „Technik, Tricks und Tüfteleien“: Wie funktioniert ein Ü-Wagen oder eine Fußball-Liveübertragung?

Auf 112 Seiten informiert und unterhält Seibert gleichermaßen. Das Layout ist übersichtlich und durch Infokästen, Fotos und Zeichnungen aufgelockert. „Am Ende wisst ihr genau, wie Fernsehen gemacht wird“, heißt es auf dem Buchcover. Ziel erreicht! nidi

Steffen Seibert (Hg.): „Auf Sendung! Wie Fernsehen gemacht wird“, ist bei rororo erschienen und kostet 9,90 Euro.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben