Medien : Aus der Süddeutschen Zeitung: München-Blues (Teil 2)

"Madonna, ein Erlebnis. Aber trotzdem steht man danach in der ostig rumpelnden U-Bahn, umgeben von jüngeren Frauen, die zu enge Kleidungsstücke tragen, leicht säuerlich riechen und nicht einmal wie Reserve-Madonnas wirken. (... ) Eigentlich ist es ziemlich egal, ob die Frau mitsamt Bühne, Technik, Kindern, Nanny etc. pp. in Berlin, Barcelona oder gar nicht auftritt."

(Kurt Kister, Süddeutsche Zeitung, 21. Juni)

Die Stadt M. war für den süßlichen Geruch ihrer Frauen in der ganzen Welt berühmt. Trotzdem fuhr Madonna dort nicht hin. (Wird fortgesetzt)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben