Medien : Ausgezeichnete Tagesspiegel-Volontärin

-

Zum dritten Mal in Folge geht der „Axel Springer Preis für Junge Journalisten“ an einen Autor des Tagesspiegel. Am 8. Mai erhält TagesspiegelVolontärin Christine-Felice Röhrs, 29, den mit 5000 Euro dotierten ersten Preis in der neuen Kategorie „Print/Aktuelle Reportage“. Ausgezeichnet wird ihr Bericht vom Mai 2002 über die Trauerfeier für die Opfer des Amoklaufs in Erfurt.

Elf junge Journalisten werden in diesem Jahr ausgezeichnet. Neben Christine-Felice Röhrs sind bereits drei weitere Preisträger namentlich bekannt: In der Kategorie „Print/Klassische Reportage“ hat Anne Zielke, 31, mit einem Beitrag für die „FAZ“ gewonnen. Claudia Fromme, 30, ist Siegerin in der Kategorie „Print/Interview“; das Gespräch erschien in der mittlerweile eingestellten NRW-Ausgabe der „SZ“. Der Preisträger in der Kategorie Internet ist Philipp Müller, 30, mit einem Beitrag für „ZDF.reporter/Online“. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar