Axel-Springer-Preis : Auszeichnung für Autorin des Tagesspiegels

In Berlin wurde der Axel-Springer-Preis für junge Journalisten vergeben. Tagesspiegel-Autorin Veronica Frenzel gewann einen ersten Preis in der Kategorie Print.

Veronica Frenzel
Veronica FrenzelFoto: Privat

Tagesspiegel-Autorin Veronica Frenzel hat beim Axel-Springer-Preis für junge Journalisten in der Kategorie Print einen ersten Preis gewonnen, und zwar für ihren Text „Der Preiskampf“ , erschienen im August 2013. Er handelt von einem Mann aus dem Senegal, der seiner Familie in Dakar ein besseres Leben bieten will und nach Spanien geht, wo aber alles anders ist als erhofft. Sechs Jahre später kehrt er zurück. Und verzweifelt an großen Erwartungen. Weitere erste Preise gingen an Christopher Kissmann für „Machtpolitik: Das System Finzelberg“ („Magdeburger Volksstimme“) und Amrai Coen für „Der Todesplan“ („Die Zeit“).

In der Kategorie Internet gewannen David Bauer, Amir Mustedanagic und Philipp Loser für „Milliarden aus der Fremde“ (www.tageswoche.ch) den ersten Preis. Auf Rang zwei kam Tilo Jung mit „Jung & Naiv“ (www.youtube.com/TiloJung). Zwei dritte Preise erhielt das Team 13 der Axel Springer Akademie aus 18 Volontären für „wahllos.de – Deutschland deine Nichtwähler“ (www.wahllos.de) sowie Paul Blickle und Christian Groß für „Ein Fußballer, so teuer wie drei ICE oder 405 Merkel“ (www.zeit.de). Bei den Fernseh-Beiträgen setzten sich Maryam Bonakdar und Anika Giese mit „Faltenfrei um jeden Preis“ für den NDR durch. Den zweiten Preis gewannen Diana Voigtländer und Nadja Mönch für den Beitrag „Der Alkohol, meine Eltern und ich“ (MDR). Eva-Maria Lemke kam mit ihrem Beitrag für die Rubrik „WISO-Reisen“ im ZDF auf Platz drei.

In der Kategorie Hörfunk wurden zwei erste Preise an Nachwuchsjournalisten vergeben: an Anna Osius für „Verfolgt und vergewaltigt – Frauen in Ägypten“ (WDR5) und an Christiane Hawranek und Marco Maurer für Beiträge zum Thema „Die Krankenschlepper“, die von B5 aktuell gesendet wurden. Tsp

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben