Update

Barfuß durchs "ZDF-Spezial" : Poschmann unten ohne

"Was sind schon kalte Füße bei diesem heißen Thema?" Wolf-Dieter Poschmann moderierte das "ZDF-Spezial" zum Rücktritt von Wolfgang Niersbach am Montagabend barfuß - ganz zur Freude der Kollegen von der ARD-"tagesschau".

von
In eigener Sache: Das ZDF stellte nach dem "ZDF-Spezial" zum Rücktritt von Wolfgang Niersbach selbst ein Bild von Moderator Wolf-Dieter Poschmann ohne Strümpfe und Schuhe via Twitter ins Netz.
In eigener Sache: Das ZDF stellte nach dem "ZDF-Spezial" zum Rücktritt von Wolfgang Niersbach selbst ein Bild von Moderator...Foto: ZDF

Auf die Reaktion aus Hamburg mussten die Mainzer nicht lange warten. Wolf-Dieter Poschmann hatte am Montagabend ein "ZDF-Spezial" zum Rücktritt von DFB-Chef Wolfgang Niersbach moderiert - mit der gebotenen Seriosität in Wortwahl und Auftreten, also auch in Anzug und Krawatte, allerdings unten ohne Strümpfe oder Schuhe.

Der rechte Fuß lugte dabei leicht am Stehpult vorbei, was einigen Zuschauern nicht unentdeckt blieb und wenig später auf Twitter die Runde machte. Die Kollegen der "Tagesschau" twittern "Hoffentlich ist Poschi morgen nicht erkältet. Gegen kalte Füße empfehlen wir unseren Sprechern Schuhe. ;-))".

Bei solch harmlosen Scherzen behält man in Mainz den Humor. Als Antwort auf den "Tagesschau"-Tweet schrieb das ZDF zurück: "Auf dem Lerchenberg windet es gern mal, da hat man von Natur aus ein gutes Immunsystem ;-)". Das reichte den Mainzern aber offensichtlich als Reaktion noch immer nicht aus, kurz danach folgte ein weiterer Tweet: "Wenn die @tagesschau #Beinfreiheit einführt, dann setzen wir eben noch einen drauf ;-) #Fußfreiheit".

#Beinfreiheit vs. #Fußfreiheit

Bei der ARD-Nachrichtensendung treten die Moderatoren seit Ende Oktober am Ende der Sendung neben den Moderationstisch und sind somit nun zumindest kurz in voller Größe zur sehen. Doch nicht nur "Tagesschau" und ZDF warfen sich auf Twitter die Bälle zu, auch viele andere Twitter-Nutzer freuten sich über die willkommene Themen-Abwechslung. Da wurden dann Badeschlappen als Dienstkleidung gefordert, in einen anderen Tweet wurde daran erinnert, dass es ohne Schuhe ohnehin gesünder sein soll.

Doch was steckt hinter der Barfuß-Moderation? Warum verzichtete der Moderator auf den Fußschutz? Eine eindeutige Antwort darauf gab es auch am Dienstag nicht von Wolf-Dieter Poschmann. Ein Statement konnte ihm dennoch entlockt werden: "Im Gegensatz zum DFB habe ich mich nicht bedeckt gehalten. Und was sind schon kalte Füße bei diesem heißen Thema“, teilte auf Nachfrage des Tagesspiegels mit.

Autor

4 Kommentare

Neuester Kommentar