Medien : BERICHTIGUNG

Im Zusammenhang mit unserer Berichterstattung über die neuen Eigentümer der Netzeitung (Tagesspiegel vom 18.7.2007: „Netzeitung-Chef: „Wir sind nicht pleite“) legt der jetzige Geschäftsführer Robert Daubner wert auf die Feststellung, dass die bisherigen Geschäftsführer reguläre Verträge hatten, insbesondere keine überhöhten Gehälter bezogen. Die jetzigen Gesellschafter hegen keinerlei Vorwürfe gegen die ehemalige Geschäftsführung.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben