Medien : „Berlin Mitte“ Merkel statt Stoiber

NAME

Heute Abend ist die CDU-Chefin Angela Merkel einziger Gast bei „Berlin Mitte“. Eigentlich hatte die ZDF-Redaktion einen anderen Gast eingeladen: Edmund Stoiber, Kanzlerkandidat der Union. Stoibers Absage kam in der letzten Woche. Ehe Stoiber absagte, war eine Forderung an das ZDF ergangen: Stoiber kommt nur, wenn er von Katharina Reiche, Mitglied im Kompetenzteam, begleitet wird. Auf diese Forderung ist das ZDF nicht eingangen, mit Hinweis darauf, dass die übrigen Parteivorsitzenden, von Kanzler Schröder (SPD) bis Außenminister Fischer (Bündnis 90/Die Grünen), der Moderatorin Maybrit Illner solo Rede und Antwort gestanden hätten. Seit seinem Auftritt bei „Sabine Christiansen“ am 20. Januar hat Stoiber kein Talkshow-Studio mehr alleine betreten. jbh

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben