Medien : Berlin wird farbiger

Tagesspiegel online schließt Relaunch ab

-

Mit der Neugestaltung des Stadtportals Meinberlin.de schließt die Tagesspiegel Gruppe am Donnerstag die Relaunch-Serie ihrer Internet-Seiten ab. Bereits zuvor waren die Webseiten von Zitty.de und Tagesspiegel.de an die geänderten Nutzungsgewohnheiten der Internet-Surfer angepasst worden.

Das komplett neu gestaltete Stadtportal präsentiert sich nach den Worten von Online-Redaktionsleiter Markus Horeld in vier klar getrennten Kanälen. Die Startseite von Meinberlin.de mit den aktuellen Inhalten ergänzt den Online-Tagesspiegel um ausführliche Informationen aus Berlin, mitsamt Berichten aus den Rathäusern, dem Berlin-Wetter und dem Polizei-Ticker. Bereits auf der Einstiegsseite erfährt der Berliner, welche Veranstaltungen sich besonders lohnen.

Der Unterhaltungsbereich umfasst Fototouren zu aktuellen Kino-Hits sowie Spielberichte zu Computerspielen. Alles, was man über Berlin wissen muss, steht im neuen Berlin-Guide mit den besten Restaurants und Lokalen der Hauptstadt. Dating-Angebote, Chats und ein Hauch Erotik sind über den vierten Meinberlin-Kanal abrufbar. sag

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben