Medien : BEST OF …

… der Woche

-

SPIELFILME

French Connection

Von William Friedkin, USA, 1971

Mittwoch, 1. Dezember, Kabel 1, 22 Uhr 50

Die Drogenfahnder Doyle (Gene Hackmann) und Russo decken einen großen Deal auf. Mit der schonungslos realistischen Darstellung des New Yorker Polizeialltags schuf Regisseur William Friedkin einen Klassiker des Genrefilms.

Stubbe – Von Fall zu Fall: Tödliches Schweigen

Von Hans Werner, D, 2004

Samstag, 4. Dezember, ZDF, 20 Uhr 15

Endlich ermittelt Kommisar Stubbe wieder im Samstagskrimi – und in eigener Sache: Auf das Hamburger Kommissariat wird ein Bombenanschlag verübt, eine junge Polizistin lebensgefährlich verletzt. Von einem geheimnisvollen Anrufer erfährt Stubbe (Wolfgang Stumph), dass der Anschlag ihm gegolten hat.

Das Fest

von Thomas Vinterberg, DK, 1997

Sonntag, 5. Dezember, NDR, 23 Uhr 45

Den 60. Geburtstag von Hotelier Klingfeld-Hansen nutzt sein Sohn Christian zu einer unerwartenden Tischrede: Vor der versammelten Familie klagt er den Vater an, ihn und seine Schwester jahrelang sexuell missbraucht zu haben. Er zwingt die Anwesenden, sich dem Thema zu stellen. Das eindringliche Familiendrama lief im Rahmen der nordischen Filmtage.

SERIE

Jesus und Josefine

von Bo Hansen und Nikolaj Scherfig

ab Mittwoch, 1. Dezember, Kika, 15 Uhr

Die zwölfjährige Josefine hasst Weihnachten, denn sie hat am 24. Dezember Geburtstag. Ihre Vorschläge, Weihnachten abzuschaffen oder zu verschieben, werden von der Familie abgelehnt. Dann aber lernet Josefine in der TV-Adventskalenderserie im Kika den ebenfalls zwölfjährigen Jesus kennen. Einschließlich Zeitreise nach Nazareth.

DOKUMENTATIONEN

Fünf Sterne am Potsdamer Platz

Donnerstag, 2. Dezember, Kabel 1, 22 Uhr 15

Berlin hat seit Januar 2004 ein neues Luxus-Hotel: das Ritz-Carlton am Potsdamer Platz: überall Gold, schwarzer Marmor, erlesene Teppiche, anspruchsvolles Design in 302 Gästezimmern und 31 exquisiten Suiten. Die „K1 Reportage“ hat eine Woche lang Mitarbeiter des Hauses bei ihrer täglichen Arbeit begleitet.

Die Unverfrorenen – Eine Wintersaison auf der Zugspitze

von Susanne Fiedler und Birgit Meißner

ab Montag, 6. Dezember, Arte, 20 Uhr 15

Auf der Zugspitze – Deutschlands höchstem Berg mit über 2900 Metern – steht die Skisaison kurz bevor. Die Autorinnen der fünfteiligen Dokumentation haben einen Winter lang hinter die Kulissen des Skizirkus geblickt. Beeindruckend: Der Aufwand, der für die Gäste betrieben wird. am/sag

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben