Medien : BEST OF …

… der Woche

-

SPIELFILME

Mifune

Regie: Sören Kragh-Jacobsen,Dänemark 98

Mittwoch, Tele5, 20 Uhr 15

Dogma-Film um den Yuppie Kresten, der einen heruntergekommenen Bauernhof erbt. Jetzt muss er auf seinen geistig behinderten Bruder aufpassen. Dann kommt Liva, eigentlich eine Prostituierte. Melancholische dänische Milieustudie.

Allein

Buch und Regie: Thomas Durchschlag, Deutschland 2005

Donnerstag. ARD, 22 Uhr 45

Die Studentin Maria ist müde vom Exzess. Sie sucht die Nähe, die Intensität – und ist doch allein. Irgendwann erträgt Maria ihre Situation nicht mehr und wagt eine Beziehung. Ein starkes Regie-Debüt.

101 Reykjavik

Regie: Baltasar Kormákur, Island 2000

Donnerstag, 3sat, 2 2 Uhr 30

Die Komödie beschreibt das Leben eines jungen Mannes, der immer noch bei seiner Mutter lebt. Ohne Perspektive vertrödelt er seine Tage in Reykjavik. Bis er sich in eine Flamenco-Lehrerin verliebt. Die interessiert sich allerdings für seine Mutter.

Spaceballs

Regie: Mel Brooks, USA 1987

Freitag,Vox,20 Uhr 15

Science-Fiction-Parodie: Sinnlos haben die Herrscher des Planeten Spaceball ihre Athmosphäre vergeudet. Nun wollen sie dem friedlichen Nachbarplaneten Druida die Luft absaugen.

DOKUMENTATIONEN

Lettland – Unterwegs im Baltikum

Donnerstag, NDR, 20 Uhr 15

Sven Jaax hat Menschen auf den Zentralmarkt von Riga begleitet. Die Hallen sind ein Treffpunkt für ganz Lettland und zählen zu den größten auf der Welt. Ursprünglich wurden in den alten Gemäuern Zeppeline untergebracht – heute wird auf 5000 Quadratmetern alles angeboten, was man zum Leben braucht.

Das Hotel am Kreml

Donnerstag, Arte, 22 Uhr 40

Ein Blick hinter die Kulissen des Moskauer Grandhotels Baltschug. Das Hotel liegt gegenüber des Kreml und ist die teuerste Unterkunft der Stadt. Im Film kommen keine Gäste zu Wort, sondern Personal und die Leiter des Hotels. Was sie erzählen, vermittelt ein Bild über das Russland von heute. usc

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben