Medien : BEST OF…

…der Woche

-

SPIELFILME

Das Urteil von Nürnberg

von Stanley Kramer, USA 1961, 170 Min.

Donnerstag, 23. September, NDR, 21 Uhr

Vier ehemalige Nazi-Juristen, die Menschen in den Tod geschickt haben, vorm US-Militärgericht. Mit Preisen überhäufte Hollywood-Produktion. Perfekt inszeniert, historisch genau, gut gespielt. Maximilian Schell erhielt für seine Rolle als packender Verteidiger den Oscar.

Das süße Leben

von Frederico Fellini, F/ITA 1959, 167 Min.

Freitag, 24. September, 3sat, 22 Uhr 30

Ein Klassiker: Die Szene, in der Anita Ekberg in den Brunnen steigt, rief schockierte Zensoren auf den Plan. Drumherum hetzt der römische Klatschreporter Marcello Vergnügungen nach – unfähig, sich aus seinem sinnentleerten Dasein zu befreien. Mit beißendem Witz inszeniertes Gesellschaftsporträt.

Im Netz der Spinne

von Lee Tamahori, USA 2001, 130 Min.

Samstag, 25. September, Pro7, 22Uhr 30

Nach „Denn zum Küssen sind sie da“ schlüpft Morgan Freeman wieder in die Rolle des FBI-Psychologen Alex Cross. Die Tochter eines Senators wird entführt. Obwohl Freeman überzeugt, wirkt der Film leicht überkonstruiert. Dennoch: ein intelligenter Plot. Dazu unterkühlter Sex von Freemans Mitspielerin Monica Potter. Free-TV-Premiere.

DOKUMENTATIONEN

Kaukasische Welten

von Stefan Tolz, Donnerstag, 23. September, 3sat, 21 Uhr

Angang der 90er Jahre lebte Filmemacher Tolz in der Kaukasus-Republik Georgien. Zehn Jahre später kehrt er dorthin zurück. Er besuchte Menschen in nahezu vollkommener Abgeschiedenheit in ihrer Welt aus Stolz, Verzweiflung, Erinnerung und Ausblick. 3sat zeigt die TV-Fassung des preisgekrönten Dokumentarfilms „Am Rande der Zeit“.

Aus der Tiefe des Raums – Die Günter-Netzer-Nacht

von Hendrik Deichmann, Samstag, 25. September, NDR Fernsehen, 23 Uhr 30

37 Mal spielte Günter Netzer im Team der deutschen Fußball-Nationalmannschaft, 1972 wurde er Europa- und 1974 Weltmeister. Anlässlich seines 60. Geburtstags (14. 9.) wiederholt der NDR in der Günter-Netzer-Nacht nach dem Porträt von Hendrik Deichmann unter anderem die EM- Spiele von 1972 gegen England und die UdSSR. meh/sag

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben