Medien : BEST OF…

…der Woche

-

SPIELFILME

Spieler

von Dominik Graf, D 1989

Mittwoch, 3sat, 22 Uhr 25

Das lustige Leben dreier Glücksspieler (Peter Lohmeyer, Anica Dobra, Hansa Czypionka) endet abrupt, als ein Polizist verletzt wird. Lebensecht inszeniert, klassisches Dominik-Graf-Kino. Demnächst kommt der neue Film des wohl besten deutschen Regisseurs ins Kino: „Roter Kakadu“ mit Jessica Schwarz.

Enigma – Eine uneingestandene Liebe

von Volker Schlöndorff, D 2005

Freitag, ARD, 21 Uhr 45

Der Autor Abel Znorko lebt zurückgezogen auf einer Insel in Norwegen. Ungebetene Gäste vertreibt er mit der Knarre. Nur den Journalisten Erik Larsen beeindruckt das nicht. Er fragt nach Znorkos Vergangenheit. Nach dem Bühnenstück von Eric-Emmanuel Schmitt, hochkarätig besetzt mit Mario Adorf und Justus von Dohnanyi. Eine der seltenen Fernseharbeiten von Volker Schlöndorff.

DOKUMENTATION, REPORTAGE

Die Kandidatin

von Hanni Hüsch und Gesine Enwaldt

Donnerstag, ARD, 21 Uhr 45

Wer Angela Merkel unterschätzt, hat schon verloren – sagen viele in der CDU. Nach der Wende legte die Frau aus der Uckermark eine steile Karriere in der CDU und in der deutschen Politik hin. Wie sie das schaffen konnte? Hanni Hüsch und Gesine Enwaldt versuchen das Geheimnis „Merkel“ zu entschlüsseln.

Eine russische Zeitreise – Von Sankt Petersburg nach Wolgograd

Reportage von Britta Hilpert

Freitag, 3sat, 20 Uhr 15

Einst hießen sie Leningrad und Stalingrand, nun heißen sie St. Petersburg und Wolgograd. Aus der alten Zarenhauptstadt ist eine russische Boomtown geworden, Wolgograd hingegen blickt zurück – und denkt sogar in eine Rückbenennung in Stalingrad nach. Der 3sat-Film beleuchtet das Gestern und Heute der beiden russischen Städte. meh/sag/jbh

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben