Medien : "Big Brother" III: Erotik-Talk auf dem Hühnerstall

Robert Ide

Zehn Menschen, 100 Tage eingesperrt in einem stickigen Container. Das war einmal ein großer Aufreger. "Big Brother" hat das Land bewegt und die Medienlandschaft verändert. Teenies zogen mit selbst gemalten Zlatko-Plakaten durch die Innenstädte, Fans reisten hunderte Kilometer, um ein Mädchen namens Manu als "Schlampe" zu beschimpfen. Das war vor einem Jahr, das war aufregend. Drei Staffeln "Big Brother" hat Deutschland überstanden. Die vorerst letzte geht heute zu Ende (21 Uhr 15, RTL). Karina, Wulf und Medy kämpfen um den Sieg.

Jeden Tag bekam die Tagesspiegel-Redaktion während der vergangenen hundert Tage eine Werbe-SMS aufs Handy, gesendet vom Großen Bruder aus Köln. Nachfolgend dokumentieren wir die zehn wichtigsten Mails. Für alle, die die dritte Staffel verpasst haben. Und für alle, die in dieser Show noch einen Sinn suchen.

1. Duschen: Vier duschen nackt, nur Medy ziert sich. 2. Erotik-Talk auf dem Hühnerstall: Die Sex-Charts der Container-Machos. 3. Ekel Michael: Silvia weint. 4. Neue Nackte Weiberfastnacht bei "Big Brother": Sexy-Dessous-Show und lustiger Seitensprung-Talk. 5. 1:0 im Knutschkonflikt - Vielraucherin Silvia fitter als Sportstudentin Katja. 6. Nach der Schaumschlacht: Verführung mit Champagner. 7. Bewohner unter Hypnose: Karina grunzte wie Konrad. 8. Nackt-Streich unter der Dusche: Karina tobt. 9. Comedy-Tag bei "Big Brother": Bewohner als Kugelfische und Ballett-Tänzer. 10. Letzte Wochenaufgabe gelöst: Karina schüttet Coco vor Freude Limonade ins Gesicht.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben