Medien : "Bild"-Zeitung: Boulevardblatt wird teurer

"Bild" wird teurer: Am Mittwoch steigt der Preis des Boulevardblatts laut "Kress" flächendeckend in ganz Westdeutschland um zehn auf 80 Pfennige. So viel kostet das Blatt bereits in Stuttgart, Hamburg, Frankfurt, München und Berlin. Der Grund für die Preiserhöhung seien die stark gestiegenen Papierpreise. Die "Bild"-Regionalausgaben in den neuen Bundesländern sollen weiterhin 70 Pfennige kosten. "Bild" verzeichnete im ersten Quartal dieses Jahres - dem ersten des neuen Chefredakteurs Kai Diekmann - einen Auflagenzuwachs auf 4,29 Millionen Exemplare. Springer hatte bereits im Januar den Preis der "Bild am Sonntag" erhöht.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben