Medien : Bitte absetzen!

Schreinemakers vor dem Aus in der ARD: Nicht genügend Zuschauer

-

Auch das zweite Comeback von Margarethe Schreinemakers scheint zu scheitern: Die NachmittagsTalkshow der Moderatorin in der ARD soll nach nur zwei Monaten eingestellt werden. Die Familienkoordination der ARD hat am Dienstag die Absetzung empfohlen. Die endgültige Entscheidung treffen allerdings die ARD- Fernsehdirektoren. Wie ein Sprecher der ARD sagte, habe die Sendung nicht genügend Zuschauer. Das erste Programm hatte mit einem zweistelligen Marktanteil gerechnet, durchschnittlich hatte die Sendung aber nur 6,6 Prozent.

Margarethe Schreinemakers hatte in den 90ern mit ihrer Show „Schreinemakers live“ Rekordquoten erzielt. Nach Vorwürfen der Steuerhinterziehung und einem Streit mit Sat 1 war sie in ein Karrieretief gefallen. Mit der Show „Big Diet“ versuchte sie vor zwei Jahren bereits, an alte Erfolge anzuknüpfen – vergebens. Seit Anfang Januar moderiert sie von Montag bis Freitag um 14 Uhr 10 die ARD-Talkshow „Schreinemakers“, die nun vor dem Aus steht.Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben