Medien : Böse, Gut, Happy End

-

Die Telenovela ist ein werktäglich laufendes Melodram in der Tradition des Fortsetzungsromans, mit immer demselben Handlungsschema: In eine anfängliche Ordnung tritt das Böse und versetzt die Guten in einen Zustand der Ohnmacht . Helfer der Heldin durchschauen das Spiel, der Schurke ist immer einen Schritt voraus. Schließlich hilft das Schicksal, bringt das Böse zu Fall. Gemeinsam haben Telenovela und Daily Soap das offene Ende jeder Folge, den Cliffhanger . Außerdem werden beide täglich ausgestrahlt und von Werbung unterbrochen. Die Soap Opera enthält mehrere gleichberechtigte Handlungsstränge, die auf unbegrenzte Zeit wach gehalten werden. Damit das Publikum nicht die Übersicht verliert, werden immer nur drei Handlungsfäden parallel erzählt. Die Telenovela weicht von dem auf Unendlichkeit angelegten Entwurf ab, hat das Publikum daran gewöhnt, ein Happy End zu erwarten. Sie hat eine auf Monate begrenzte Erzählzeit und eine Haupthandlung. meh

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben