Medien : "Brigitte": Anne Volk geht

usi

Sechzehn Jahre lang Chefredakteur derselben Zeitschrift zu sein - eine für die unstete Medienbranche ungewöhnliche Leistung. Anne Volk hat das geschafft. Die 57-jährige Schwäbin leitet nun bei Gruner + Jahr den Generationswechsel ein. Verlagschefin von "Brigitte", "Brigitte Young Miss" und dem Sonderheft "Brigitte Woman" bleibt sie jedoch. Und sie wird Herausgeberin von "Brigitte", der Mutter aller Frauenzeitschriften. Die Chefredaktion wird sie jedoch an Beatrix Kruse abgeben. Die 36-Jährige ist derzeit noch Chefredakteurin von Springers "Familie & Co.", die mit Frauenzeitschriften bereits als Vize-Chefin von "Für Sie" Erfahrungen gesammelt hat. Kruses Nachfolgerin bei "Familie & Co." wird ihre Stellvertreterin Kerstin Baltin, 41.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben