Medien : Bundesliga: ZDF wartet auf ein Angebot

-

„Es gibt keine Verhandlungen, wir warten auf ein Angebot des Rechteinhabers Infront,“ sagte ZDFSprecher Walter Kehr dem Tagesspiegel. Damit bleibt offen, ob über die beiden Sonntagspartien eines Bundesliga-Spieltages vom ZDF oder vom Deutschen Sport-Fernsehen berichtet werden. Infront will erst mit der ARD über die Zusammenfassung am Sonnabend abschließen, ehe die verbleibenden Fernsehrechte angeboten werden. Von Plänen, dem ZDF statt der Zusammenfassung am Sonntag sechs Live-Spiele zu offerieren, wusste Kehr nichts. „Selbst wenn es zu einem solchen Angebot käme, müsste das ZDF immer auf den Preis achten und darauf, ob die Spiele attraktiv sind und in unsere Programmstrategie passen. Unsere KrimiStrecke am Freitag ist sehr erfolgreich.“ jbh

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben