"Buzzfeed" : Juliane Leopold wird Chefredakteurin

Der deutsche Ableger von "Buzzfeed" bekommt eine Chefredakteurin: Juliane Leopold führt die Redaktion.

von
Juliane Leopold führt die deutsche "Buzzfeed"-Redaktion.
Juliane Leopold führt die deutsche "Buzzfeed"-Redaktion.Foto: Caroline Pitzke

Noch gibt es keinen offiziellen Starttermin für den deutschen Ableger der US-Online-Seite „Buzzfeed“, eine Chefredakteurin aber ist schon gefunden: Juliane Leopold, 31, übernimmt die Leitung der Redaktion, wie „Buzzfeed“ am Freitag bestätigte.

Leopold war bisher Social-Media-Redakteurin bei Zeit Online und der „Zeit“. Als Chefredakteurin wird sie an der Spitze eines fünfköpfigen Teams stehen. Sitz der Redaktion wird Berlin sein. Online gehen wird der deutsche Ableger wohl im September, zu weiteren Details will sich „Buzzfeed“ jedoch vorerst nicht äußern. Die 2006 gestartete Seite ist bekannt geworden durch ihren Listen-Journalismus und Überschriften-Typus, womit sie eine neue Form des Online-Storytellings geprägt hat, die vor allem in sozialen Medien wie Facebook erfolgreich funktioniert. Nach eigenen Angaben zählt „Buzzfeed“ monatlich 130 Millionen Besucher. Sonja Álvarez

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben