Medien : CAMPUS

-

TU

Neue Master machen Lebensmittel sicherer

An der Technischen Universität Berlin soll im Wintersemester ein BachelorMaster-Studiengang in Lebensmittelchemie beginnen. Der Studiengang ersetzt das Staatsexamen in Lebensmittelchemie – und wird dem Wandel des Berufsbildes mit einer stärkeren Konzentration auf Lebensmitteltechnologie gerecht, sagt Lothar W. Kroh, Professor im Fachgebiet Analytik: Neben der Lebensmittelüberwachung seien Absolventen zunehmend auch in der Industrie gefragt. -ry

TU / HU / FU

Gemeinsames Graduiertenkolleg zu Metropolen

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft hat jetzt ein transatlantisches Graduiertenkolleg zur „Geschichte und Kultur der Metropolen im 20. Jahrhundert“ der drei großen Berliner Universitäten und zweier New Yorker Unis genehmigt. Die Stipendien werden Ende September 2004 ausgeschrieben. Ein Drittel der Stipendiaten soll aus den USA kommen. Unter den Sprechern des Kollegs auf deutscher Seite sind Ursula Lehmkuhl (FU) und Wolfgang Kaschuba (HU). -ry

Informationen im Internet:

www.stadtgeschichte.tu-berlin.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben