Medien : "Capital": Wirtschaftsmagazin soll bis 2003 auf neuen Chef Stepp warten

Für das Wirtschaftsmagazin "Capital" hat der Verlag Gruner + Jahr einen neuen Chefredakteur ernannt: Kai Stepp (47), derzeit einer von zwei Chefredakteuren von "Focus Money" (Burda). Dessen Herausgeber Helmut Markwort kündigte an, Stepp nicht vorzeitig aus seinem Vertrag zu entlassen. Damit könnte er nicht vor dem 1. April 2003 zu "Capital" wechseln. Bis Stepp seinen Posten antritt, führt nach Angaben von Gruner + Jahr Werner Funk als Herausgeber in Zusammenarbeit mit den drei stellvertretenden Chefredakteuren das Magazin.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben