Casting-Show : "Bitch"-Bohlen vs. DJ Bobo

Dieter Bohlen hat sich wieder mal im Ton vergriffen - und Pro7 kündigt eine neue Casting-Show an, mit DJ Bobo.

Bohlen
Dieter Bohlen -Foto: ddp


Vielleicht sollte Annemarie bei „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) sofort aussteigen und zu „Germany’s next Showstars“ (GNSS) rübermachen. Bei der RTL-Show „DSDS“ sitzt Dieter Bohlen in der Jury. Der hat Kandidatin Annemarie als „Bitch“ bezeichnet. „Bitch“ bedeutet laut Wörterbuch „Hure“, „Schlampe“ oder „Miststück“. Annemarie zeigte sich schockiert: „So redet man nicht mit einem Mädchen.“ Bohlen konterte, „Bitch“ bedeute heute „heutzutage eher eine provozierende Frau, die mit ihren erotischen Reizen spielt“. Auch die zweifache Mutter Britney Spears singe in ihrem neuen Song: „I’m Britney, Britney Bitch.“

Bei der angekündigten Pro-7-Show „GNSS“ kann es zu solchen Streitereien nicht kommen, denn Chefjuror wird DJ Bobo. Der heißt eigentlich Peter René Baumann, er ist Schweizer und Musiker. Und er sagt: „Ich bin nicht der Typ, der austeilt. Ich behandele die Kandidaten fair.“ Mit in der Jury sitzen Werbefrau Verona Pooth und Spaßmacher Elton. Die Show geht über vier Ausgaben und soll Anfang Juni bei Pro  7 starten. Die Gewinner dürfen DJ Bobo mit einem „Show-Act“ im Frühjahr 2010 auf seiner Europatournee begleiten. Klingt ein bisschen nach Praktikum. Zu befürchten ist außerdem, dass die „GNSS“-Quote mit der „DSDS“-Quote nicht mithalten kann. Annemarie steht vor einer schwierigen Entscheidung. jbh

0 Kommentare

Neuester Kommentar