Medien : „Christiansen“ bekommt neuen Redaktionsleiter

-

Sabine Christiansen hat Ersatz für ihren Redaktionsleiter Wolfgang Klein gefunden, der zu der Konkurrenzsendung „Berlin Mitte“ abwandert. Schon für die nächste Sendung am kommenden Sonntag wird Kleins bisheriger Stellvertreter Michael Cramer die Leitung der Redaktion übernehmen. Cramer, 35, war Reporter bei Sat 1, Israelkorrespondent, schließlich Nachrichtenchef des Privatsenders. Bei Christiansens Produktionsgesellschaft TV21 entwickelte er neben seinem Job als stellvertretender Redaktionsleiter Formate wie „Studio Friedman“ und „Fakt ist“. Cramer wird seine neue Stelle für maximal ein Jahr ausüben. Im Sommer kommenden Jahres wird Sabine Christiansen ihre Talkshow abgeben und nach Paris ziehen. Von ihrem bereits designierten Nachfolger Günther Jauch wird erwartet, dass er die Talkshow mit seiner eigenen Produktionsfirma und damit mit seinem eigenen Team herstellen wird. nol

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben